Führt ein Gutachten alle Schäden auf oder gilt es nur für bestimmte?

Ein Gutachten wird immer exakt für den Schaden gemacht, der mittels des Gutachtens festgehalten werden soll. Beispielsweise werden bei einem Unfall, bei dem sie einen Heckschaden erlitten, nur der entsprechende Schaden am Heck und dessen Auswirkungen begutachtet. Etwaige, nicht durch diesen Unfall verursachte Schäden spielen dabei keine Rolle, höchstens für die Wertermittlung ihres Fahrzeugs zum Zeitpunkt des Unfalls.