Kann ich auch ein Gutachten für einen Bagatellschaden bekommen?

Ja. Ist absehbar, dass es sich bei einem Schaden um einen Bagatellschaden mit einer Schadenssumme von unter 700,- bis 750,- € handelt stellen wir ihnen gerne ein kostengünstiges Kurzgutachten aus. Die Kosten hierfür werden in aller Regel auch von der gegnerischen Versicherung übernommen, allerdings hat es vor Gericht keine Beweisfunktion. Im Vergleich zu einem Kostenvoranschlag einer Werkstatt ist in jedem Fall ein Kurzgutachten vorzuziehen, da es den Schaden mittels Fotos, einer detaillierten Schadensbeschreibung und einer ausführlichen Reparatur-Kosten-Kalkulation beschreibt und erheblich mehr Aussagekraft hat.