Was kann man tun, wenn ich Zweifel habe, ob mein neuer Gebrauchtwagen unfallfrei ist?

In diesem Fall können wir Ihnen mit einem Beweissicherungsgutachten helfen. Dabei überprüfen wir den Wagen gründlich auf sämtliche Anzeichen eines Vorschadens. Dies beinhaltet neben der Lackschichtenmessung, der allgemeinen Begutachtung des Fahrzeugs und der Überprüfung von Bauteilnummern die Vermessung des Rahmens und der Achsen, um nur ein paar unserer Prüfungen zu nennen. Stellen wir einen Vorschaden fest, dokumentieren wir diesen in einem detaillierten Gutachten, welches unter Umständen einen Anspruch zum Rücktritt vorm Kaufvertrag, zur Minderung des Kaufpreises oder zur Nachbesserung, sprich Reparatur begründet. Unter Umständen können sich hieraus auch Schadensersatzansprüche ergeben. Selbiges gilt übrigens für eine mutmaßliche Manipulation des Kilometerzählers. Hier überprüfen wir, ob das allgemeine Fahrzeug- und Verschleißbild den angegebenen gefahrenen Kilometern entsprechen kann und erstellen auch hier ein entsprechendes Beweissicherungsgutachten, aus welchem ihnen dieselben Ansprüche erwachsen können.