Kfz Gutachten für Dodge

Verkehrsunfall? Wir sind für Sie da!

Wir beraten Sie gerne nach einem unverschuldeten Unfall.

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an

089 - 856 350 32

Die 3 Schritte im Schadensfall

Kontakt

1Kontaktieren Sie uns kostenlos

Kontaktieren Sie uns, wir kommen zu Ihnen.

Flexible Terminvereinbarung und
kostenloser Vor Ort Service

Begutachtung

2Wir nehmen vor Ort den Schaden auf und erstellen ein Gutachten

Wir begutachten Ihr Fahrzeug

und kalkulieren den Schaden

Regulierung

3Wir leiten die Schadensregulierung in die Wege

Wir versenden Ihr Gutachten

wunschgemäß direkt an Ihren
Anwalt und an die Versicherungen
zur Schadenregulierung

Dodge

Wir fertigen Unfall- und Schadensgutachten für Ihren Dodge in ganz München und Umgebung an. Mit modernsten Mitteln ermitteln wir für Ihre Werkstatt oder Versicherung den entsprechenden Restwert, den Reparaturwert sowie den Wertverlust.

Einen Überblick über unser gesamtes Leistungspektrum finden Sie hier.

Allgemeine Informationen

Dodge ist eine US-amerikanische Automarke und Tochter der Chrysler Group LLC.

Gegründet von den Gebrüdern Dodge im Jahr 1901 fertigten diese zunächst Autoteile und Kugellager. Sie unterstützten Henry Ford sogar bei der Finanzierung seiner Automobilfabrik und entwickelten erst 1914 ihr erstes eigenes Automobil. In den Anfangsjahren fertigte Dodge vor allem Mittelklassewagen und LKW, bis das Unternehmen 1928 im Rahmen der bis dato größten finanziellen Transaktion an Chrysler verkauft wurde. In der Ära der Muscle Cars spielte Dodge mit seinen Mittelklassefahrzeugen eine entscheidende Rolle und prägte mit dem Dodge Charger oder dem Dodge Challenger nachhaltig den Kult um leistungsstarke, extrovertierte amerikanische Automobile. Nach der Ölkrise 1973 wichen die opulenten, übermotorisierten Fahrzeuge kleineren, auf Sparsamkeit bedachten Autos, die sich kaum noch von den Produkten der Muttergesellschaft Chrysler unterschieden. Mit der Fusion Chryslers mit Daimler versuchte der Konzern 2003 eine Einführung der Marke Dodge in Europa. Diese scheiterte jedoch an der Unbekanntheit und Unzuverlässigkeit der für Europa gedachten Modelle, so dass die Marke nach der Übernahme Chryslers durch Fiat wieder aus dem europäischen Raum abgezogen wurde. Lediglich einige private Importeure versorgen nach wie vor den Deutschen Markt mit Modellen wie dem aktuellen Dodge Charger, Challenger oder Durango. Einzelne Modelle werden nach wie vor unter dem Logo der Fiat-Tochter Lancia verkauft. Die Dodge Viper, eines der erfolgreichsten Modelle, bekam gar eine eigene Marke unter dem Namen Viper und wird nun nicht mehr offiziell als Dodge vertrieben.

Neben der Firma Geiger Cars in Trudering kümmert sich in München und Umgebung auch die Auto Hemmerle GmbH sowie die ARS-Auto Handel + Service GmbH in Gröbenzell um Service und Reparatur von Dodge-Fahrzeugen. Wir erstellen Ihr Unfall- oder Schadengutachten sowie das passende Oldtimergutachten in jedem Fall Werkstatt-unabhängig für alle betreffenden Betriebe und Versicherungen.

24. April 2016 Moritz Zwez