Kfz Gutachten für Jaguar

Verkehrsunfall? Wir sind für Sie da!

Wir beraten Sie gerne nach einem unverschuldeten Unfall.

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an

089 - 856 350 32


Die 3 Schritte im Schadensfall

Kontakt

1Kontaktieren Sie uns kostenlos

Kontaktieren Sie uns, wir kommen zu Ihnen.

Flexible Terminvereinbarung und
kostenloser Vor Ort Service

Begutachtung

2Wir nehmen vor Ort den Schaden auf und erstellen ein Gutachten

Wir begutachten Ihr Fahrzeug

und kalkulieren den Schaden

Regulierung

3Wir leiten die Schadensregulierung in die Wege

Wir versenden Ihr Gutachten

wunschgemäß direkt an Ihren
Anwalt und an die Versicherungen
zur Schadenregulierung

Jaguar

Neben Unfall-, Wert- und Schadensgutachten erstellt das Sachverständigenbüro Moritz Zwez auch Oldtimergutachten für Ihren Jaguar in ganz München, Grünwald, Neuhausen, Starnberg und Fürstenfeldbruck.

Allgemeine Informationen

Jaguar ist eine britische Automarke, die heute zum indischen Tata Motors Konzern gehört. Jaguar beschäftigt etwa 10.000 Menschen weltweit und hat ihren Sitz in Coventry, UK.
Die Ursprünge von Jaguar liegen in der von William Lyons gegründeten Swallow Sidecars Werkstatt in Blackpool. Später montierte die Werkstatt Karosserien für die Automarke Standard, woraufhin es zu einem Zusammenschluss der beiden Marken unter dem Namen SS kam. In der Folge wurden die ersten eigens konstruierten Sportwagen gefertigt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde im Hinblick auf die nationalsozialistische SS-Staffel der Name in „Jaguar“ umgeändert, um Assoziationen mit dem Nazi-Regime zu vermeiden. 1948 erschien der Jaguar XK120, ein sportlicher, sehr eleganter Roadster mit erstaunlichen Fahrleistungen. In den 50er Jahren folgten die luxuriösen Limousinen der „Mark“-Reihe, die den aus dem XK bekannten Motor verwendeten. Mit dem Mark 2 von 1959 konnte Jaguar viermal die Tour de France für Automobile sowie die Europäische Tourenwagen Meisterschaft gewinnen. 1960 kaufte das Unternehmen die Firma Daimler auf und fertigte seither besonders kraftvolle und hochwertige Limousinen unter dem Namen Daimler. 1961 sorgte die Vorstellung des legendären Jaguar E-Type für Furore, ein Roadster, der die Welt bis heute begeistern sollte. 1968 bedeutete eine erneute Veränderung innerhalb des Unternehmens, als die Luxuslimousine XJ die Mark Reihe ablöste. Über lange Zeit hinweg war ein Jaguar XJ-R das Privatfahrzeug von Queen Elizabeth II, den sie im Geheimen fuhr. 1966 fusionierte Jaguar mit diversen anderen britischen Automobilbauern zur British Leyland Motor Corporation (BLMC). 1982 bzw. 1984 wurde Jaguar wieder von der BLMC getrennt und 1989 von Ford übernommen. Ford verkaufte Jaguar dann, gemeinsam mit Land Rover, an Tata Motors. Heute findet man die Modelle S-Type, F-Type, die sportlichen XK und XKRs, sowie, neu hinzugekommen, den F-Type und XF auf Deutschlands Straßen.

In München und Umland gibt es zwei offizielle Jaguar Service-Partner: die Avalon Premium Cars und Schuttenbach Automobile. Als unabhängige Jaguar-Werkstatt fungiert zudem die British Royal Cars in München. Wir erstellen unsere Jaguar Autogutachten für alle, also sowohl für offizielle als auch für unabhängige, Werkstätten.
24. April 2016 Robert Maroschik