Kfz Gutachten für Lancia

Verkehrsunfall? Wir sind für Sie da!

Wir beraten Sie gerne nach einem unverschuldeten Unfall.

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an

089 - 856 350 32


Die 3 Schritte im Schadensfall

Kontakt

1Kontaktieren Sie uns kostenlos

Kontaktieren Sie uns, wir kommen zu Ihnen.

Flexible Terminvereinbarung und
kostenloser Vor Ort Service

Begutachtung

2Wir nehmen vor Ort den Schaden auf und erstellen ein Gutachten

Wir begutachten Ihr Fahrzeug

und kalkulieren den Schaden

Regulierung

3Wir leiten die Schadensregulierung in die Wege

Wir versenden Ihr Gutachten

wunschgemäß direkt an Ihren
Anwalt und an die Versicherungen
zur Schadenregulierung

Lancia

Das passende Schadensgutachten nach einem Unfall mit Ihrem Lancia bekommen Sie vom unabhängigen KFZ-Sachverständigenbüro Moritz Zwez in München, Neuhausen, Grünwald, Starnberg und Fürstenfeldbruck.

Allgemeine Informationen

Lancia ist eine italienische Automarke des Fiat Konzerns mit Sitz in Turin, Italien, und wurde von Vincenzo Lancia gegründet.
Das Unternehmen forschte und entwickelte stetig, so dass es 1913 mit dem Theta das erste Automobil mit elektrischer Anlage, Anlasser und beleuchteten Instrumenten präsentieren konnte. Das hohe Maß an Ingenieurskunst machte Lancia schnell zur „Marke der Ingenieure“. Dabei baute Lancia neben Pkws auch Lkws, Busse und Militärfahrzeuge. Die Pkw der Marke waren Limousinen der Mittel- und Oberklasse, die zahlreichen Coupés und Cabriolets überließ man kooperierenden Karrosseriebauern. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Lancia jedoch von der Wehrmacht dazu verpflichtet, ausschließlich Lkw zu produzieren. Danach tat sich Lancia schwer, die neu entstandene Nachfrage nach kostengünstigen Massenfahrzeugen zu bedienen, und das obwohl es zu den Herstellern der qualitativ besten Automobile gehörte. So machte Lancia über Jahre Verlust. Ende der 60er Jahre dachte BMW über einen Ankauf der Hauptanteileignern der Marke nach – darunter der Vatikan mit einem 35%igen Anteil –, was letztendlich jedoch scheiterte. Stattdessen ging Lancia an den damals schon mächtigen Fiat Konzern, der die Marke neu auslenkte und wieder zurück in den Motorsport führte. So entstanden die berühmten und enorm erfolgreichen Rallyefahrzeuge Lancia Stratos und Lancia Delta HF Integrale, während in der oberen Mittelklasse der Lancia Gamma und Fulvia als Limousine und Coupé für Furore sorgten. 1986 wurde Lancia mit der Marke Alfa Romeo wirtschaftlich zusammengefasst. Gemeinsam mit Saab wurde der Lancia Thema entwickelt, die erste und einzige Limousine mit Ferrari Motor. Lancia etablierte sich schnell durch sein aufsehenerregendes Design, so auch beim Lancia Thesis. Seit 2009 teilen sich die Fiat Marken Lancia und Chrylser das Produktportfolio, zu dem derzeit unter anderem der Lancia Delta III, Ypsilon, Flavia, Thema, Musa und Voyager gehören.

In München und näherer Umgebung gibt es vier Lancia Servicepartner, etwa die Karl Keidler GmbH und die beiden Filialen der Auto Hemmerle GmbH in München sowie das Autohaus Franz Hellinger in Schwaig. Wir erstellen Ihr passendes Wertgutachten, Reparaturgutachten oder auch Oldtimergutachten für alle Werkstätten inklusive der obig genannten.
24. April 2016 Robert Maroschik