Kfz Gutachten für Porsche

Verkehrsunfall? Wir sind für Sie da!

Wir beraten Sie gerne nach einem unverschuldeten Unfall.

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an

089 856 350 32


Die 3 Schritte im Schadensfall

Kontakt

1Kontaktieren Sie uns kostenlos

Kontaktieren Sie uns, wir kommen zu Ihnen.

Flexible Terminvereinbarung und
kostenloser Vor Ort Service

Begutachtung

2Wir nehmen vor Ort den Schaden auf und erstellen ein Gutachten

Wir begutachten Ihr Fahrzeug

und kalkulieren den Schaden

Regulierung

3Wir leiten die Schadensregulierung in die Wege

Wir versenden Ihr Gutachten

wunschgemäß direkt an Ihren
Anwalt und an die Versicherungen
zur Schadenregulierung

Porsche

Bei einem Unfall, einem Kaskoschaden oder für Oldtimer erstellen wir als Experten und Kraftfahrzeugsachverständige detaillierte Bewertungen für Ihren Porsche, berechnen ausführlich den Wiederbeschaffungswert sowie den Restwert und bieten zudem alle weiteren Leistungen der Gutachtenerstellung an.

Allgemeine Informationen

Porsche wurde im Jahr 1931 von Ferdinand Porsche in Stuttgart gegründet. Bis 1945 diente die Firma als Konstruktionsbüro, bevor sie zu einem der renommiertesten Sportwagenbauer weltweit aufstieg. Heute beschäftigt die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG bei einem Jahresumsatz von knapp elf Milliarden Euro etwa 18.000 Mitarbeiter (Stand 2011).

Bis zum Zweiten Weltkrieg konstruierte Ferdinand Porsche hauptsächlich Motoren und Prototypen, bevor er 1934 von der NSDAP-Führung den Auftrag zum Bau des „Volkswagen“ bekam, aus welchem später der VW Käfer hervorging. Nach Ferdinands Tod übernahm Ferry Porsche 1951 die Firma und entwarf das heute weltbekannte Porsche-Wappen. In den vierziger und fünfziger Jahren produzierte Porsche den 356, einen klassischer Sportwagen mit Heckmotor, der noch sehr an den VW Käfer erinnerte. Ende 1962 kam dann das bis heute berühmteste Porsche Modell auf den Markt, der 911. Neben verschiedenen Frontmotorversuchen, wie dem 924, dem 944 und dem 928 mit V8 Motor, entwickelte Porsche 1995 den Boxster, der seither als günstiger Roadster wesentlich zum Konzernerfolg beiträgt. Der Porsche 911 wird heute bereits in der 7. Generation produziert. Neuerdings hat sich Porsche auch etwas familienfreundlicheren Modellen der Luxusklasse zugewandt, wie dem SUV Cayenne und der Limousine Panamera. In die Schlagzeilen geriet Porsche vor einigen Jahren, als sie am Versuch, Volkswagen zu übernehmen, scheiterten und im weiteren Zuge selbst vom Volkswagen-Konzern einverleibt wurden.

Insgesamt acht Porsche Zentren gibt es in München und in seiner weiteren Umgebung, von denen das Porsche Zentrum München, München Süd und das Porsche Zentrum Olympiapark besonders bekannt sind. Wir als unabhängige Porsche-Spezialisten erstellen auch Ihr Unfallgutachten, Kurzgutachten oder Wertgutachten für das jeweilige Zentrum.

24. April 2016 Robert Maroschik