Kfz Gutachten für Rover

Verkehrsunfall? Wir sind für Sie da!

Wir beraten Sie gerne nach einem unverschuldeten Unfall.

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an

089 - 856 350 32


Die 3 Schritte im Schadensfall

Kontakt

1Kontaktieren Sie uns kostenlos

Kontaktieren Sie uns, wir kommen zu Ihnen.

Flexible Terminvereinbarung und
kostenloser Vor Ort Service

Begutachtung

2Wir nehmen vor Ort den Schaden auf und erstellen ein Gutachten

Wir begutachten Ihr Fahrzeug

und kalkulieren den Schaden

Regulierung

3Wir leiten die Schadensregulierung in die Wege

Wir versenden Ihr Gutachten

wunschgemäß direkt an Ihren
Anwalt und an die Versicherungen
zur Schadenregulierung

Rover

Wir erstellen umfassende Gutachten für Ihren Rover. Dabei sind wir auf Unfallgutachten, Unfallanalyse, Reparaturgutachten und Fahrzeugbewertungen in ganz München und Umland – von Neuhausen über Starnberg bis Fürstenfeldbruck – spezialisiert.

Allgemeine Informationen

Die Automarke Rover kommt aus Großbritannien und hat ihren Sitz in Solihull. Das Gründungsjahr datiert sich auf das Jahr 1884, in dem die Firma noch als Produzent von Fahrrädern galt. Erst 1896 wurde die Firma in Rover umbenannt. 1902 wurde das erste Rover Motorrad gebaut, 1904 folgte das erste Automobil, der Rover Eight. 1923 wurde die Produktion von Motor- und Fahrrädern eingestellt. Als nach dem Zweiten Weltkrieg der Stahl nur noch für exportierende Unternehmen erhältlich war, begann Rover 1947 mit der Fertigung des Land Rover, einem bis heute berühmten Geländewagen. Besondere Aufmerksamkeit genoss das Unternehmen 1963 beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans mit dem BRM Rennwagen, einem Rennwagen, der mit einer Gasturbine betrieben wurde.

1958 folgte der Rover P5, eines der erfolgreichsten Modelle der Marke, sowie Anfang der 60er Jahre dann auch der Range Rover. 1967 wurde Rover Teil von British Leyland, einem Konglomerat sämtlicher britischer Fahrzeugbauer. Dieser Zeit entsprang unter Anderem der Rover Metro und Vitesse. Während der 90er Jahre wurde Rover im Zuge der Privatisierung staatlicher Unternehmen von BMW übernommen. 2000 trennten sie sich jedoch aus wirtschaftlichen Gründen für symbolische 10 Pfund Sterling wieder voneinander. Land Rover wurde an Ford weiterverkauft, lediglich die integrierte Marke Mini blieb bei BMW. Nach einigem Hin und Her und schließlich der Insolvenz Rovers 2005 landeten die Markenrechte 2008 beim indischen Automobilhersteller Tata.

Die bis heute bekanntesten Modelle sind der Rover 75, der MG F, MG ZT, der Rover Streetwise und der Rover 45.

In München ist das Autohaus Avalon neben dem Autohaus Wolf führend in der Service- und Werkstatt-Betreuung von Rover Automobilen. Benötigen Sie ein Autogutachten für Ihren Rover? Wir erstellen kompetent eine entsprechende Bewertung für alle gewünschten Werkstätten in ganz München und in dessen Umkreis.
24. April 2016 Robert Maroschik