Kfz Gutachter in Gräfelfing

Sie suchen einen Kfz Gutachter in Gräfelfing

Das KFZ Sachverständigenbüro Zwez ist für die da

089 - 856 350 32

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.


Die 3 Schritte im Schadensfall

Kontakt

1Kontaktieren Sie uns kostenlos

Kontaktieren Sie uns, wir kommen zu Ihnen.

Flexible Terminvereinbarung und
kostenloser Vor Ort Service

Begutachtung

2Wir nehmen vor Ort den Schaden auf und erstellen ein Gutachten

Wir begutachten Ihr Fahrzeug

und kalkulieren den Schaden

Regulierung

3Wir leiten die Schadensregulierung in die Wege

Wir versenden Ihr Gutachten

wunschgemäß direkt an Ihren
Anwalt und an die Versicherungen
zur Schadenregulierung

Kfz Gutachten in Gräfelfing

Bei einem Bagatellschaden (bis ca. 750,00 €) bietet sich als Beweissicherung für die Versicherung ein Kurzgutachten an. Dies beinhaltet einen detaillierten Kostenvoranschlag mit Fotos und wird für Sie von uns kostengünstig erstellt. Bei größeren Schäden erstellen wir Ihnen stattdessen ein ausführliches Kfz-Gutachten, bzw. Unfallgutachten in welchem alle Ihre Ansprüche gegenüber Ihrem Unfallgegner berücksichtigt werden.

Um mehr über unseren Service als Sachverständigenbüro zu erfahren klicken Sie bitte hier.

Allgemeine Informationen

Die Gemeinde Gräfelfing besteht aus den Gemeindeteilen Gräfelfing und Lochham und liegt im Südwesten von München. Gräfelfing hat im Laufe seiner Geschichte viel Wert darauf gelegt sich den Charakter als Gartenstadt mit vielen Villenkolonien zu erhalten und dabei sowohl für Gewerbetreibende, als auch für Einwohner gleichermaßen attraktiv zu sein. Dies ist dem Ort gelungen, Gräfelfing belegt in einer Studie 2005 über das Kaufkraftvolumen in Deutschland den fünften Platz, bezüglich der Einkommenssteuerkraft hält es sogar den dritten Platz inne. Dabei begannen beide Ortsteile als kleine unbedeutende Dörfer an der Würm. Die kargen, kiesigen Böden ließen nur bedingt Landwirtschaft zu. Die ältesten Siedlungsspuren reichen bis in die Bronzezeit zurück. Eine durchgehende Besiedlung scheint es aber nicht gegeben zu haben, die chronologisch nächsten Funde, römische Siedlungsreste und bajuwarische Reihengräber lassen sich auf einen Zeitraum zwischen 15 v. Chr. bis 700 nach Christus datieren. Kurz darauf findet sich auch die erste namentliche Erwähnung im Jahr 763 als „Grevolvinga“ und „Lohen“. Erst als Ende des 19. Jahrhunderts mit einer Pappdeckelfabrik und später einer Isolatorenfabrik, Motorradfabrik, einer Brauerei und der Münchner Modedruck, die Industrie Einzug hielt, gewann Gräfelfing an Bedeutung. Zu dieser Zeit wurde auch Lochham in Gräfelfing eingemeindet, welches bis dahin eine eigenständige Gemeinde war. Der große Bevölkerungszuwachs ergab sich – wie bei vielen Vororten von München – durch den Zuzug von Flüchtlingen, Aussiedler und ausgebombten Einwohnern Münchens nach dem zweiten Weltkrieg. Gräfelfing konnte hierbei mit einem vorbildlichen Finanzierungsmodell der Wohnungsbaugenossenschaft punkten, so dass sehr schnell Wohnraum zur Verfügung gestellt werden konnte, das Ideal der Gartenstadt jedoch weitgehend erhalten blieb. Mittlerweile hat sich die Einwohnerzahl bei etwa 13.000 Einwohnern eingependelt.

Die Verkehrsanbindung erfolgt über die S 6 mit den beiden Haltestellen Lochham und Gräfelfing und mehreren Buslinien an die benachbarte Großstadt. Über eigene Anschlussstellen der A 96 und des Autobahnrings A 99 ist Gräfelfing auch an den Fernverkehr angeschlossen.

Gerne kommen wir für das Erstellen einen Unfallgutachtens auch in eine der Kfz-Werkstätten oder Autohäuser in Gräfelfing wie Automobile Friedrich GbR, Kfz-Werkstatt Franz Rederer, das Autohaus Arnold GmbH oder das Autohaus Maier GmbH.

24. April 2016 Robert Maroschik