Kfz Gutachter in der Isarvorstadt

Sie suchen einen Kfz Gutachter in der Isarvorstadt

Das KFZ Sachverständigenbüro Zwez ist für die da

089 - 856 350 32

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.


Die 3 Schritte im Schadensfall

Kontakt

1Kontaktieren Sie uns kostenlos

Kontaktieren Sie uns, wir kommen zu Ihnen.

Flexible Terminvereinbarung und
kostenloser Vor Ort Service

Begutachtung

2Wir nehmen vor Ort den Schaden auf und erstellen ein Gutachten

Wir begutachten Ihr Fahrzeug

und kalkulieren den Schaden

Regulierung

3Wir leiten die Schadensregulierung in die Wege

Wir versenden Ihr Gutachten

wunschgemäß direkt an Ihren
Anwalt und an die Versicherungen
zur Schadenregulierung

Kfz Gutachten im Stadtteil Isarvorstadt

Als Gutachterbüro für ganz München sind wir auch in der Isarvorstadt präsent. Wir kommen für eine Fahrzeugbesichtigung gerne zu Ihnen und fertigen Ihnen Unfallschaden-Gutachten oder auch Kostenvoranschläge für anstehende Reparaturen an.

Hier kommen Sie direkt zu weiteren Informationen über unser Leistungsspektrum und unsere Bürozeiten.

Allgemeine Informationen

Geprägt wurde die Isarvorstadt früher durch zahlreiche kleine Bäche – abgezweigt von der Isar. Gerade wegen dieser Wasserversorgung lebten hier vor allem Müller, Wäscher, Bleicher, Gärtner, Zimmerleute, Floßmeister, Pferdehändler und Tagelöhner in häufig sehr ärmlichen Behausungen. Zwischen zwei Stadtbächen gelegen befand sich außerdem das alte Brech- und Pesthaus für Schwerkranke. Anfang des 18. Jahrhunderts zog dann die Bayrische Armee in die Isarvorstadt ein. Dies führte zum Bau von Kasernen, zur Errichtung eines Militärlazaretts, Pulvermühlen, Artilleriewerkstätten und auch einer Reitschule. Daneben gab es aber auch zahlreiche Gärten und Stadtschlösschen, die das Viertel mit viel Gewerbe und Industrie aufgelockert haben. Während der gründerzeitlichen Stadterweiterung entstanden Dreimühlen-, Schlachthof-, Glockenbach- und Gärtnerplatzviertel. Die Stadtbäche wurden bei der Schaffung von Wohnraum und Gewerbeflächen nach und nach alle überbaut, so dass heutzutage nur noch der Westermühlbach als einziger sichtbarer Bach übrig geblieben ist. Während des zweiten Weltkriegs wurde das Viertel aufgrund seines Reichtums an Industrie schwer zerstört. 226 Gebäude und 3.135 Wohnungen fielen den Bomben zum Opfer. Anschließend fand langsam ein Strukturwandel in der Isarvorstadt statt. Industrie- und Gewerbeflächen wurden immer mehr ausgelagert, so dass sich der Dienstleistungssektor als maßgeblicher Arbeitsplatzanbieter etablieren konnte. Heute ist der Bezirk mit dem Gärtnerplatz und dem Glockenbachviertel das Szeneviertel in München. Vor allem die Homosexuellen die ab den 1970er Jahren in der Isarvorstadt Fuß gefasst haben, haben dazu geführt, dass es zu einem toleranten, lebendigen und bunten Wohngebiet mit einem ausgeprägten Nachtleben wurde.

Als Anlaufstelle für Autoreparaturen gibt es in der Isarvorstadt nur die Max Süß GmbH zu nennen. Als Ansprechpartner für die Begutachtung von Bagatell-, Kasko- oder auch Totalschäden kommen wir gerne für Sie in die Isarvorstadt oder auch in eine der vielen anderen Werkstätten in München, Starnberg, oder auch Fürstenfeldbruck.

24. April 2016 Robert Maroschik