Kfz Gutachter in Vaterstetten

Sie suchen einen Kfz Gutachter in Vaterstetten

Das KFZ Sachverständigenbüro Zwez ist für die da

089 856 350 32

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.


Die 3 Schritte im Schadensfall

Kontakt

1Kontaktieren Sie uns kostenlos

Kontaktieren Sie uns, wir kommen zu Ihnen.

Flexible Terminvereinbarung und
kostenloser Vor Ort Service

Begutachtung

2Wir nehmen vor Ort den Schaden auf und erstellen ein Gutachten

Wir begutachten Ihr Fahrzeug

und kalkulieren den Schaden

Regulierung

3Wir leiten die Schadensregulierung in die Wege

Wir versenden Ihr Gutachten

wunschgemäß direkt an Ihren
Anwalt und an die Versicherungen
zur Schadenregulierung

Kfz Gutachten in Vaterstetten

Achten Sie bei einem Kfz Gutachten darauf, dass es von einem unabhängigen und freien Kfz-Sachverständigen erstellt wird. Nur so kann gewährleistet werden, dass es sich um eine neutrale Beweissicherung handelt und nicht durch irgendwelche Interessensgruppen zu Gunsten eines Beteiligten ausfällt. Mit unseren Kfz Gutachten sind Sie hier richtig beraten, wir sind frei, unabhängig und vertreten Ihre Interessen neutral und angemessen.

Um mehr über unseren Service als Sachverständigenbüro zu erfahren klicken Sie bitte hier.

Allgemeine Informationen

Die Gemeinde Vaterstetten besteht aus den Ortsteilen Baldham, Hergolding, Neufarn, Parsdorf, Purfing, Vaterstetten und Weißenfeld, wobei Purfing mit einer ersten Ansiedlung zwischen 750 und 600 v. Chr. der älteste der Ortsteile ist. Viel spricht dafür, dass Purfing schon in der Römerzeit Siedlungsplatz für die keltoromanische Bevölkerung war und eine große Bedeutung hatte. Noch bevor es München gab stand hier eine Burg namens „Gebelsberg“ die im Mittelalter Sitz eines herzöglichen Amtes war und dem Schutz der Salzstraße diente, welche damals, von Reichenhall aus durch den Ebersberger Forst, in Richtung Augsburg führte. Im 12. Jahrhundert gewann dann Parsdorf an Wichtigkeit. Ausschlaggebend war hierfür die Kirche die dem heiligen Nikolaus geweiht wurde und den Isarflößern als Anlaufstelle für ihre Andacht diente. Anfang des 19. Jahrhunderts wurden die sieben kleinen, zum Teil ärmlichen Dörfer zur Gemeinde Parsdorf zusammengefügt. Vaterstetten war die meiste Zeit nur ein sehr kleines und unbedeutendes Dorf. Entstanden als Rodungssiedlung zählte es noch 1867 nur 175 Einwohner. Erst mit dem Anschluss an die Bahnstrecke München-Rosenheim im Jahr 1871 fand ein Aufschwung statt. Die Einwohnerzahl stieg immer weiter an und überflügelte die anderen Dörfer, so dass schließlich im Jahr 1972 die Gemeindeverwaltung von Parsdorf nach Vaterstetten übersiedelte. Nach einer Gebietsreform 1978 wurde der Ort auch offiziell zur „Gemeinde Vaterstetten“ und beherbergt knappe 22.000 Einwohner.

Vaterstetten ist sowohl durch die S-Bahn, Buslinien, als auch durch die B 304, sowie den Autobahnring A 99 und die A 94 mit München, dem Umland und auch dem Fernverkehr verbunden. Die S-Bahn verkehrt zur Hauptverkehrszeit sogar im 10-Minutentakt zwischen München und Zorneding.

In der Gemeinde Vaterstetten kommen wir für die Erstellung eines Kfz Gutachtens nicht nur zu Ihnen nach Hause sondern auch in eines der drei Autohäuser oder fünf Kfz-Werkstätten wie die Erben & Kammermeier GmbH, Zehetmair H.+W. GmbH, die Werkstätten von Peter Randlshofer oder Theodor Bader oder die AUTO-GOTT GmbH.

24. April 2016 Robert Maroschik