Technische Beratung vom Kfz Gutachter – Schwerpunkt Unfallschaden

Wann können Sie eine technische Beratung gebrauchen?

Für Sie als Fahrzeughalter kann eine technische Beratung aus verschiedenen Gründen angebracht sein. Hauptsächlich kommen die meisten unserer Kunden auf unser Beratungsangebot zurück, wenn es darum geht, einen Gebrauchtwagen zu kaufen oder zu verkaufen.

Neben diesem Schwerpunkt in der Beratung stehen unsere versierten Kfz-Sachverständigen ebenfalls für technische Fragen zur Verfügung, die besondere Aufbauten, die Wahl von verkehrssicherem Zubehör oder Tuningfragen betreffen.

Außerdem klären wir für Sie gern Fragen zu Gewährleistung und Mängelhaftung beim Gebrauchtwagenkauf sowie zu Fällen von Garantieangelegenheiten und Kulanzregelungen.

Egal ob es sich um einen Kauf oder um einen Verkauf eines Fahrzeugs oder eine technische Frage handelt, Sie bekommen durch unser Fachwissen eine kompetente und technische Beratung.

Schwerpunkt Kauf und Verkauf von Gebrauchtwagen

Natürlich steht sehr oft die Frage nach dem Wert bzw. der Richtigkeit des Kaufpreises ganz oben auf der Liste unserer Kunden. Welchen Wert ein Gebrauchtwagen tatsächlich hat, ermitteln wir gern anhand einer auf DAT basierenden Gebrauchtwagenbewertung.

Nicht selten steht schon die Frage im Raum, ob sich der ausgesuchte Pkw, Lastwagen oder das avisierte Motorrad wirklich für den angedachten Zweck eignet. Einige Kenngrößen sind für den Fahrzeughalter (Verkäufer) oder den späteren Käufer sehr wesentlich. Wir beantworten Ihre Fragen zu diesen Themen.

  • Wertverlust
  • Betriebskosten und Fixkosten
  • Werkstattkosten
  • Reifenkosten

Wertverlust

Der Wertverlust tritt immer ein, je älter das Fahrzeug wird. Anfangs fällt der Wert bei jedem Wagen (bis auf Kleinserienfahrzeuge) sehr stark. Je mehr Jahre der Wagen oder das Motorrad hinter sich hat, desto geringer wird auch der Wertverlust im Verhältnis zum Vorjahr. Diese „Wertverlustkurve“ ist zwar grundsätzlich ähnlich, führt aber bei jedem individuellen Fahrzeug entsprechend des Zustandes, der Ausstattung, Motorisierung, Extras und der Kilometerleistung zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Daher ergeben sich teils erhebliche Preisspannen – ein wichtiges Verhandlungsargument, sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer. Unsere Gutachter geben Ihnen im Rahmen der technischen Beratung gern die richtigen Argumente mit auf den Weg.

Betriebskosten und die Fixkosten

Die Betriebskosten und die Fixkosten sind ebenfalls oft angefragte Kenngrößen. Dabei sind die Verbrauchshöhen der Fahrzeuge naturgemäß auch fahrerabhängig. Wir kennen die „Spritfresser“ und die „Nur-auf-dem-Papier-Sparer“ und geben gern eine Einschätzung, ob das angedachte Fahrzeug die angegebenen Verbrauchsmengen auch wirklich erreichen kann. Nicht zu unterschätzen in diesem Bereich sind auch Kosten für Pflege und Service. Werkstattkosten oder Interieur-Pflege können schnell große Beträge erreichen.
Die Fixkosten aus Versicherung und Steuer lassen sich meist schnell selbst ermitteln, genauso wie Kosten für Garagen, Straßennutzung oder Automobilclubs. Gerade für diese oft vernachlässigten Posten kann die Beurteilung von Notwendigkeit wichtig sein. Handelt es sich um ein anfälliges Fahrzeug, können Mitgliedschaft im Automobilclub oder wettergeschützter Stellplatz sehr entscheidend sein, gerade bei Oldtimern.

Werkstatt- und Reifenkosten

Werkstatt- und Reifenkosten lassen sich selten hundertprozentig einordnen. Der Verschleiß, also der Umgang mit dem Pkw, Lkw oder Motorrad spielen hier die entscheidende Rolle. Jedoch neigen bestimmte Modelle mehr zu Abrieb der Reifen, Ölverbrauch oder Motorverschleiß. Hier beraten wir Sie gern über die Risiken bei dem angedachten oder zu verkaufenden Fahrzeug, geben Tipps und Ratschläge für die optimale Argumentation gegenüber dem Vertragspartner.

Sonderproblem Diesel

Sonderproblem Diesel: In der letzten Zeit haben wir vermehrt Fragen zum Thema Gebrauchtwagen und Diesel gestellt bekommen. Oft geht es dabei um Diesel-Einstufungen und die Nutzbarkeit in Zeiten zunehmender Fahrverbote. Die älteren Diesel-Modelle sind auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu enorm attraktiven Preisen zu haben. Ob diese dann umgerüstet werden können, entscheidet hier oft über einen Kauf. Wir bieten hier eine fundierte Beratung.

Kostenpunkt für die technische Beratung

Eine kurze, mündliche Beratung über einen technischen Aspekt erhalten Sie kostenfrei. Die dabei angesprochenen Details verstehen sich natürlich nur als reine Sachverständigen-Auskunft und sind keine Rechtsberatung.

Die ausführliche, technische Beratung, normalerweise abgeschlossen durch eine schriftliche Zusammenfassung, kann aufgrund des erhöhten Aufwandes nicht kostenfrei erfolgen. Die Abrechnung erfolgt nach vorheriger Absprache entsprechend des benötigten Beratungsaufwandes.

Neben der allgemeinen technischen Beratung stehen Ihnen natürlich sämtliche weiteren Leistungen unseres unabhängigen Sachverständigenbüros zur Verfügung.

Selbstverständlich ermitteln wir unabhängig und versiert auch den Wert des Fahrzeuges oder den einer Wertminderung aufgrund von Schäden.

Unsere Kfz Gutachter beraten Sie in allen technischen Fragen rund ums Kraftfahrzeug:

  • Unfallfahrzeug Instandsetzung
  • Fahrzeug Ein- oder Verkauf
  • Restwert-Ermittlung
  • Technischer Zustand Ihres Fahrzeugs
  • Oldtimer Restauration
  • etc.

Als besonderen Service bieten wir Ihnen kostenlos eine mündliche technische Beratung an.

Handelt es sich bei der Beratung um eine ausführliche oder schriftliche Ausarbeitung, wird diese nach Arbeitsaufwand berechnet.

Hinweis:

Unsere Beratung stellt keine Rechtsberatung dar. Wenden Sie sich bitte hierzu an einen Rechtsanwalt.