Hilfreiche Videos zur Schadenregulierung

Die Wichtigsten und Hilfreichsten Videos zur Schadenregulierung zusammengefasst von Ihrem Kfz Gutachter:

Hier finden sie diverse hilfreiche Videos zur Schadenregulierung mit Themen wie unter anderem Versicherer die Schadenregulierung zu Ungunsten des Geschädigten betreiben oder willkürlich Gutachterkosten kürzen.

03.05.2019 – SWR – SO verhalten Sie sich richtig bei Verkehrsunfällen

Rettungsgasse, Warndreieck, Notrufabsetzen und erste Hilfe sind Ihnen bekannt, aber Sie haben dennoch Angst Fehler zu machen? – Der SWR vom 03.05.2019 zeigt Ihnen, wie Sie sich bei Verkehrsunfällen richtig Verhalten und was zu beachten ist.

Eine stets aktuelle Thematik ist das richtige Verhalten an einem Unfallort. Jede Sekunde kann Leben retten, auch Ihr Leben!
Der Ablauf vor Ort ist somit immens wichtig. Nicht nur die eigene Sicherheit steht im Fokus, sondern auch das Absichern der Unfallstelle. Wer nicht an einem Unfall beteiligt ist, sollte dennoch stets darauf achten, dass Einsatzkräfte schnellstmöglich zum Unfallort gelangen können. Sollte sie Selber Beteiligter eines unverschuldeten Verkehrsunfalls sein beauftragen sie immer einen Kfz Gutachter ihres Vertrauens.

Unsere Herzensangelegenheit

Bedenken Sie bitte, dass der korrekte Ablauf an der Unfallstelle Leben retten kann.
Rufen Sie sich die wichtigsten Schritte zurück in Ihr Gedächtnis und leisten Sie Erste Hilfe.

Frontal 21 – Die Geheimakte der Autoversicherer – 21.06.2011

Die gegnerische Versicherung zahlt den Schaden an ihrem Auto nicht? – Frontal 21 vom 21.06.2011 klärt auf

Für Unfallgeschädigte wird es teuer, da die Versicherung sich weigert einen Schaden am Auto zu zahlen. Dies geschieht durch ein sogenanntes „Hinweis und Informationssystem“ HIS, welches Schadenfälle speichert. Ursprünglich geschaffen, um Versicherungsbetrüger zu erkennen.

So werden Unfallopfer als Betrüger dargestellt und darüber hinaus erhalten sie für den entstandenen Schaden keinen Ersatz. Wie sich dagegen wehren können und was zu beachten ist wird in dem Bericht ausführlich erklärt.

Hinweis:

Nach einem Kfz–Unfall wenden Sie sich an einen Kfz-Sachverständigen. Dieser kann ermitteln, ob Sie tatsächlich einen unfallfreien Wagen gekauft haben. Somit verhindern Sie, dass bei einer späteren Schadenabwicklung Nachteile für Sie entstehen. Wir empfehlen auch bei einem Kauf eines Gebrauchtwagens einen Sachverständigen hinzuzuziehen. Dieser kann mittels einer Lackschichtdickenmessung Ihr Fahrzeug auf versteckte Unfallschäden zu untersuchen. Ein Kfz–Sachverständiger kann Betrügereien aufdecken.

Unfallopfer sollten sich nicht direkt an Versicherung wenden – Focus Online – 21.08.2018

Unverschuldet an einem Kfz Unfall beteiligt, was nun? – Focus Online vom 21.02.2018 erklärt, weshalb Sie sich als Unfallopfer nicht direkt an Versicherungen wenden sollten.

Erfahren Sie, weshalb „Finanztest“ von Stiftung Warentest davor warnt auf die Versicherung der Gegenseite einzugehen bzw. diese zu kontaktieren. Sonst droht Ihnen, dass die Versicherung des Unfallverursachers sie ausnutzt. Bedenken Sie, dass die Gegenseite nicht das beste Ergebnis für Ihre Seite erzielen möchte, demnach wird jede Möglichkeit genutzt, die maximale Ersparnis für den Unfallverursacher zu erzielen. Finanztest weist daraufhin, dass Sie sich ebenfalls nicht an eine Werkstatt wenden, stattdessen einen freien und unabhängigen Kfz Gutachter aufsuchen sollten.

Unser Rat:

Bewahre Sie nach einem unverschuldeten Unfall die Ruhe! Bedenken Sie, dass Sie in der besseren Position als Unschuldiger sind. Gehen Sie nicht auf die Versicherung der Gegenseite ein. Wenden Sie sich an einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen, der in ihrem Sinne handelt. Darüber hinaus sollten Sie mit diesem absprechen, ob dieser Ihnen einen Anwalt weiterempfehlen kann, der die Schadensabwicklungen für Sie übernimmt.

Gefährliche Betrugsmasche: Wie professionelle Banden Autounfälle provozieren – 21.07.2017 Focus Online

Denken Sie, dass Sie Opfer einer Betrugsmasche geworden sind, die Autounfälle bewusst provoziert? – Focus Online vom 21.07.2017 zeigt, wie professionelle Banden Autounfälle provozieren.

Professionelle Banden provozieren Unfälle, um so die Versicherungssumme zu erhalten. Unfallopfer werden bewusst ausgesucht, hierbei werden Frauen, Senioren oder Fahrer aus einem anderen Ort/Bundesland ohne Beifahrer bevorzugt ausgewählt. Gutachter können einen solchen Betrug aufdecken.

Unser Expertentipp:

Wenn Sie den Verdacht haben, Opfer einer solchen Masche geworden zu sein, wenden Sie sich an einen unabhängigen Gutachter ihres Vertrauens! Geben Sie kein Schuldgeständnis ab! Gutachter können einen solchen Betrug aufdecken! Zur Prävention solcher Fälle sollten Sie an schlecht einsehbaren rechts – vor – links Kreuzungen und Fahrbahnverengten Straßen achtsam sein.

Fahrerflucht Betrug – Sat 1 Frühstücksfernsehen

Sie wurden von einem Fremden für einen Unfall verantwortlich gemacht, an welchem Sie nicht beteiligt waren?

Die Gegenseite macht Sie für einen Unfallschaden verantwortlich, zudem unterstellt die Gegenseite Ihnen Fahrerflucht, obwohl Sie an diesen Bagatellschaden keine Schuld tragen. Gegen solche Unfallbetrüger kann man sich wehren. Gutachter können ermitteln, ob der Schaden durch Sie verursacht wurde. Auf dieser Grundlage können Sie sich gegen einen Betrüger wehren. In so einem Fall wird von einem Gutachter ein sogenanntes unfallanalytisches Gutachten erstellt und die Schäden an Ihrem Fahrzeug und dem Fahrzeug der Gegenseite gegenübergestellt. Passen die Schäden in der Höhenlage und von der Charakteristik nicht zusammen kann bewiesen werden, dass sie den Schaden mit ihrem Fahrzeug nicht verursacht haben.

Unser Tipp:

Wenden sie sich an einen unabhängigen Kfz-Gutachter.
Wehren Sie sich! Hohe Geldstrafen, Strafverfahren und Fahrverbote sollten Sie nicht in Kauf nehmen! In so einem Fall ist dringend zu raten sich einen Anwalt für Verkehrsrecht hinzuzuziehen.

Kfz Gutachter der Versicherung sinnvoll? – Frontal 21 vom 25.01.2012 stellt die Kritik am Zentralruf der Autoversicherer dar.

Vorwurf am Zentralruf der Autoversicherer
Quelle: https://www.mielco.de/presse/video-frontal21.php

Verkehrsrechtler warnen Unfallgeschädigte davor, sich an den Zentralruf der Autoversicherer zu wenden.
Die Kritik: Oft wird die Schadenregulierung zu Ungunsten des Geschädigten gelenkt.

Nach einem unverschuldeten Unfall wird den Geschädigten meistens der Zentralruf der Autoversicherer empfohlen. Bei Anruf des Zentralrufes der Versicherer wird der Unfallgeschädigte an die gegnerische Versicherung weiter verbunden. Die Versicherung schickt dem Geschädigten umgehend einen Gutachter, der den Schaden jedoch viel zu gering und somit zu Ungunsten des Unfallgeschädigten bewertet. Die Konsequenz daraus, der Geschädigte beauftragt einen unabhängigen KFZ-Sachverständigen, der die Regulierung des Schadens zugunsten des Geschädigten bewertet. In jedem Fall sollte sich der Geschädigte einen Anwalt zur Schadenabwicklung hinzuziehen und auf keinen Fall einer Begutachtung durch einen Gutachter der gegnerischen Versicherung zustimmen.

Wir empfehlen daher:

Beauftragen Sie immer einen unabhängigen Kfz-Gutachter Ihrer Wahl, der den Schaden ihres Autos fach- und sachgerecht und in ihrem Sinne begutachtet.

Kfz-Versicherer kürzen systematisch Reparaturkosten, Plusminus 2012

Sparen die Versicherer bei Unfallschäden, trotz steigender Einnahmen?

Der folgende Beitrag von Plusminus aus dem Jahr 2012 zeigt, wie Versicherer es schaffen ihre Unfallkosten zu drücken. Die wenigsten Unfallgeschädigten schalten einen Anwalt oder gar einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen ein. Die Folge dessen ist, dass rund 1.5 Milliarden € jährlich nicht ausgezahlt werden. Die Versicherer interpretieren Rechtsprechungen zu ihren eigenen Gunsten. Die meisten Unfallgeschädigten denken und handeln zu den Gunsten der Haftpflichtversicherer.

Unser Tipp an Sie:

Geben Sie sich nicht mit der gebotenen Summe zufrieden. Die Unfallabwicklung sollte Ihnen nicht irrelevant sein. Behalten Sie im Hintergedanken, dass die gegnerische Versicherung nicht für Sie arbeitet. Schalten Sie einen Anwalt und einen unabhängigen Kfz-Gutachter ihrer Wahl ein.

Unfreie Gutachter – VOX Auto Mobil vom 13.06.2010

Unfreie Gutachter
Unfreie Gutachter

Wie Versicherungskonzerne gemeinsam mit unseriösen Kfz-Sachverständigen Unfallopfer abzocken.
Freie Sachverständige werden unter Druck gesetzt um Gutachten zu Gunsten der Versicherer zu erstellen.

Dets Unfalltipps – RTL2 Grip das Motormagazin

Dets Unfalltipps
Dets Unfalltipps

Viele Menschen sind mit der Situation am Unfallort überfordert oder gehen den Tricks mancher Versicherungen auf den Leim.
Was bei einem Unfall und der anschließenden Schadensregulierung zu beachten ist, erfahren Sie hier.