Begriffserklärungen zu Kfz Gutachten

Begriffserklärungen zu Kfz Gutachten von Ihrem neutralen und freien Kfz Gutachter.

Hier finden Sie eine Liste von häufig verwendeten Fachbegriffe rund um das Thema Kfz-Gutachten:

Unsere Begriffserklärungen zum Thema Kfz-Gutachten sollen Ihn die Möglichkeit geben Gutachten und Unfallgutachten leichter zu verstehen. Oft werden in Kfz-Gutachten oder in der Schadenregulierung verschiedene nicht besonders geläufige Begriffe verwendet. Oft schaffen diese Begriffe Verwirrung und machen die Schadensabwicklung für den Geschädigten unverständlich. Diesbezüglich finden Sie in der folgende Auflistung die wichtigsten und häufigsten Begriffe, die in Kfz Gutachten oder bei der Schadensregulierung verwendet werden, gut und ausführlich erklärt.

Finden Sie einen Begriff in unseren Begriffserklärungen nicht? Gerne können Sie uns Ihre Frage stellen und uns eine E-Mail schreiben. Wir werden versuchen versuchen diesen Begriff für unsere Nutzer ausführlich und informativ zu erklären, und in Kürze zu unserem Begriffserklärungen hinzufügen. Nutzen Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeiten. Schauen Sie auch hierzu auf unsere FAQ´s und unseren Ratgeber hier werden die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Kfz-Gutachter, Schadengutachten und Schadenregulierung aufgeführt sowie ausführlich und informativ beantwortet.

Begriffserklärungen zu Kfz Gutachten:




130% Regelung
130% Regelung oder 130%-Grenze bei einem Unfallschaden

70% Grenze
70%-Grenze bei der Restwertermittlung

Abschleppkosten
Abschleppkosten bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall

Vorschaden, Altschaden
Alt- oder Vorschäden am Fahrzeug – Bedeutung im Verkehrsrecht

Ausfallzeit, Nutzungsausfallzeit
Ausfallzeit oder Nutzungsausfallzeit bei einem Unfallschaden

Bagatellschaden
Bagatellschaden nach einem Verkehrsunfall

Betriebsgefahr
Betriebsgefahr eines Kraftfahrzeuges

Betriebsschaden
Betriebsschaden eines Kraftfahrzeuges

Fiktive Abrechnung
Fiktive Abrechnung im Haftpflichtschaden

Grobe Fahrlässigkeit
Grobe Fahrlässigkeit im Straßenverkehr

Haftungsquote
Haftungsquote oder Quote im Verkehrsrecht

Mithaftung, Mitverschulden
Mithaftung oder Mitverschulden bei einem Verkehrsunfall

Nutzungsausfall
Nutzungsausfall nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall

Quotenvorrecht
Quotenvorrecht bei einem Verkehrsunfall

Rechtsberatung
Rechtsberatung im Kfz Bereich

Reparaturbestätigung (Begriffserklärung)
Reparaturbestätigung nach einem Unfallschaden

Restwert
Restwert eines Autos

Sachverständigenverfahren
Sachverständigenverfahren im Kaskofall

Schadenminderungspflicht, Schadenminderungsobliegenheit
Schadenminderungspflicht oder Schadenminderungsobliegenheit

Schadensmeldung
Schadensmeldung nach einem Kfz Unfall

Schmerzensgeld
Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall

Sicherungsabtretung, Abtretungserklärung
Sicherungsabtretung oder Abtretungserklärung im Kfz Bereich

Umbaukosten, Erneuerungskosten
Umbaukosten oder Erneuerungskosten bei einem Totalschaden

Unkostenpauschale, Aufwandspauschale
Unkostenpauschale oder Aufwandspauschale nach einem Unfall

Verbringungskosten, Überführungkosten
Verbringungskosten oder Überführungkosten eines PKW

Vorläufige Deckung, Deckungszusage
Vorläufige Deckung oder Deckungszusage der Kfz-Versicherung

Weisungsrecht
Weisungsrecht der Kaskoversicherung

Wertminderung (Begriffserklärung)
Wertminderung (merkantiler Minderwert)

Wertverbesserung, Vorteilsausgleich
Wertverbesserung oder auch Vorteilsausgleich im Haftpflichtschaden

Wiederbeschaffungsdauer
Wiederbeschaffungsdauer nach einem Kfz-Unfall

Wiederbeschaffungswert
Wiederbeschaffungswert (Auto): Wie wird er berechnet?

Wirtschaftlicher Totalschaden
Wirtschaftlicher Totalschaden bei einem Kfz