Reparaturrechnungsprüfung – Wir prüfen Rechnungen nach der Reparatur!

Reparaturrechnungsprüfung und Kostenvoranschlagsprüfung durch unsere Kfz Gutachter

Eine Reparaturrechnungsprüfung und Kostenvoranschlagsprüfung ist dann sinnvoll, wenn Sie Zweifel am Umfang oder der Qualität der Reparaturleistung haben.

Dabei geht es in erster Linie um die Höhe der Reparaturrechnung oder des Kostenvoranschlages.

Jedoch spielen auch Bedenken über den Umfang und die Dauer der Reparatur eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für eine Prüfung. Nachdem der Unfallwagen von der Werkstatt zurück ist, können zusätzlich Zweifel an der Fachkunde des verantwortlichen Mechanikers bzw. der Werkstatt aufkommen.

In all diesen Fällen prüfen wir detailliert und präzise alle Positionen auf Notwendigkeit und Angemessenheit der veranschlagten Kosten.

Wann wird eine Kostenvoranschlagprüfung notwendig?

Kostenvoranschläge sind die Zusammenstellung aller Positionen, welche die ausführende Werkstatt als notwendig für die Behebung aller Schäden ansieht. Neben der Auflistung der zu tauschenden oder zu richtenden Bauteile, wird die dafür notwendige Arbeitszeit mit dem entsprechenden Stundensatz veranschlagt.

Gerade hier besteht oft Klärungsbedarf, zumal Ersatzteile, Arbeiten und Arbeitszeiten für einen Laien in keiner Weise überprüfbar sind. Die Prüfung wäre insbesondere dann wichtig, wenn die auf dem Kostenvoranschlag basierende Reparaturrechnung nicht von der beteiligten Versicherung anerkannt wird und Sie nur einen Teil der Reparaturkosten erstattet bekommen.

089 Gutachten - Placeholder

Reparaturrechnungsprüfung – Einordnung der Reparaturleistung

Aber nicht nur der Versicherer, auch Sie selbst können die nach der Reparatur ausgestellten Rechnung prüfen lassen. Oft erscheint das sinnvoll, wenn der Kostenvoranschlag stark von der Endabrechnung abweicht. Fällt die Reparaturrechnungsprüfung zu Ihren Ungunsten aus, muss die Rechnung von der ausführenden Werkstatt korrigiert werden.

Wichtig:

Die Reparaturrechnungsprüfung erleichtert sich erheblich, wenn ausgetauschte Ersatzteile noch vorhanden sind. Sie haben grundsätzlich das Recht, die „Alt“-Teile von Ihrer Werkstatt zu erhalten. Optimalerweise sollten Sie darauf bei der Auftragsvergabe hinweisen und die Ersatzteile auf Vollständigkeit bei der Abholung prüfen.

Ein anderer Grund für eine Reparaturrechnungsprüfung wäre, wenn Sie den Eindruck einer Schlechtleistung haben. Eine schlecht ausgeführte Reparatur mindert den Wert, neben dem eigentlichen Unfallereignis, zusätzlich! Daher muss auf eine fachmännisch durchgeführte Reparatur Wert gelegt werden. Unsere unabhängigen, neutralen und erfahrenen Gutachter überprüfen schnell und detailliert die in der Rechnung ausgewiesenen Positionen und Aufwände.

Was kostet eine Reparaturrechnungsprüfung / Kostenvoranschlagsprüfung?

Die Kosten für die Prüfung berechnen sich nach Prüfungsumfang und Prüfungsaufwand. Selbstverständlich nennen wir Ihnen im Vorfeld schon einen ungefähren Wert. Hat die Versicherung des Unfallgegners Sie, als Geschädigten, gebeten, eine Rechnungsprüfung zu veranlassen, fließen die Kosten in den Schadenersatz mit ein und werden im Rahmen der Regulierung erstattet.

Nehmen Sie Kontakt zu einem unserer Gutachter auf – wir finden zeitnah einen Prüfungstermin in einem unserer Standorte.

Weiterführende Links